Mobile Physiotherapie für Hunde

Nina Drewermann

Behandlungsablauf
Für den ersten Besuch in meiner Praxis müssen Sie ca. 1,5 Stunden einplanen. Während Ihr Hund sich schnuppernd mit der Praxis vertraut machen kann, nehme ich zunächst sämtliche Daten auf. Ich stelle Fragen zu aktuellen und vorausgegangenen Erkrankungen bzw. Auffälligkeiten Ihres Hundes. Auch mögliche Verhaltensauffälligkeiten oder andere Veränderungen, Beobachtungen, die Sie an Ihrem Hund festgestellt haben werden dokumentiert.
Im Idealfall bringen Sie bestehende Röntgenbilder , Tierarztbefunde- berichte und eine Medikamentenliste Ihres Hundes mit. Sollten Sie nicht vorhanden sein, halte ich gern Rücksprache mit Ihrem Tierarzt/ärztin.
Im weiteren Verlauf folgt nun eine Beurteilung des Gangbildes in den verschiedenen Gangarten aus verschiedenen Blickwinkeln und in besonderen Bewegungen wie Kreise laufen, Treppe laufen etc.
Anschließend untersuche ich Ihren Hund. Der Muskelstatus wird überprüft, die Gelenkbeweglichkeit getestet, Triggerpunkte & Reflexe gecheckt.
Nach den Untersuchungen besprechen wir gemeinsam, welche Therapieformen für Ihren Hund passend sind. In wenigen Fällen findet bereits beim ersten Besuch eine Behandlung statt. Bitte bedenken Sie, dass die Therapie in meiner Praxis mit Vertrauen verbunden ist, deshalb ist es wichtig, dass bei dem ersten Besuch nicht zu viel "Stress" auf Ihren Hund zukommt.
Bis zu Ihrem nächsten Besuch habe ich dann ein individuelles Behandlungskonzept für Ihren Hund ausgearbeitet und die Therapie kann beginnen!
Bitte füttern Sie Ihren Hund 2-3 Stunden vor einer Behandlung nicht mehr! Außerdem sollte er sich vor der Therapie lösen können!
Für das Unterwasserlaufbandtraining bringen Sie bitte Handtücher mit und sorgen bitte dafür, dass Sie Ihren Hund nach der Therapie schön warm halten z.B. mit einem Hundebademantel oder Mantel, Decken etc.!
Ich freue mich auf Sie & Ihren Vierbeiner!